N.O.V.A. 3

N.O.V.A. 3 für Android 1.0.5

Packender Ego-Shooter mit hübscher Grafik

N.O.V.A. 3 bringt einen actionlastigen Ego-Shooter auf Android-Handys und Tablets. Als Soldat Kal Wardin befreit man Raumstationen und futuristische Städte von aggressiven Außerirdischen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • wunderschöne Grafik
  • spannende Handlung
  • filmreife Zwischensequenzen
  • unterhaltsamer Multiplayer-Modus

Nachteile

  • nichts Erwähnenswertes

Ausgezeichnet
9

N.O.V.A. 3 bringt einen actionlastigen Ego-Shooter auf Android-Handys und Tablets. Als Soldat Kal Wardin befreit man Raumstationen und futuristische Städte von aggressiven Außerirdischen.

Die N.O.V.A. (Near Orbit Vanguard Alliance) Reihe erinnert an Action-Shooter wie Halo. In den Vorgängern kämpfte man als Held Kal Wardin auf außerirdischen Planeten.

In N.O.V.A. 3 bekommt der Kriegsveteran einen Notruf aus San Francisco. Der Spieler kämpft sich fortan durch unzählige futuristische Städte und erreicht schließlich die Quelle des Übels: Ein mysteriöses Geisterschiff, das langsam um die Erde kreist. Der Spieler erfährt in Film-Einspielungen nach und nach, was es mit der außerirdischen Bedrohung auf sich hat. Alternativ zu der Einzelspieler-Kampagne misst man sich im Multiplayer-Modus mit bis zu 12 Spielern gleichzeitig.

Baller-Action wie auf der Konsole Für N.O.V.A. 3 nutzt man das Handy oder Tablet wie ein Gamepad. Mit einem Joystick auf der linken Seite des Touchscreens lenkt man den Helden durch die Spielwelt. Der rechte Daumen richtet das Fadenkreuz aus. Mit Knöpfen am Bildschirmrand feuert man die Waffen ab, springt über Hindernisse oder wechselt in den Scharfschützen-Modus.

Fazit N.O.V.A. 3 setzt neue Maßstäbe für Ego-Shooter auf Handy und Tablet. Hervorragende Grafik, die erstaunlich einfache Steuerung und eine packende Geschichte sorgen für erstklassige Unterhaltung. Im Multiplayer-Modus hat man auch mit anderen Spielern viel Spaß.

N.O.V.A. 3

Download

N.O.V.A. 3 für Android 1.0.5